Newsreader
  • WUMASO
  • Blog
  • 8 Eigenschaften großer Leistungsträger

8 Eigenschaften großer Leistungsträger

von Mario Würgler (Kommentare: 0)

8 Eigenschaften großer Leistungsträger

Sie sind alle unvergessen in den Geschichtsbüchern verankert: Walt Disney, Mahatma Gandhi, Abraham Lincoln oder Sam Walton. Ihre Namen sind uns allen schon begegnet. Es gibt hunderte großartiger Leistungsträger auf dieser Erde. Sie alle haben Gemeinsamkeiten, welche im Buch von Cameron C. Taylor, 8 Attributes of great Achievers, auf einfache Art und Weise dargelegt werden. Im Sommer 2016 traf ich ihn in der USA und verbrachte einige Tage mit seiner Familie. Erfolg ist kein Zufallsprinzip, weder angeboren noch sind die einen mit mehr oder weniger Talent ausgestattet. Es geht viel mehr darum im Leben gewisse Eigenschaften zu entwickeln, an sich selber und seine Mitmenschen zu glauben. In den folgenden Ausführungen werde ich euch diese 8 Eigenschaften näher bringen.

8 Eigenschaften

So einfach es klingt, alles beginnt bei euch selber. Es geht um Selbstachtung. Wenn ich am morgen aufstehe und in den Spiegel blick, dann will ich mir in die Augen schauen und sagen können: "Hey du, ich bin zufrieden mit dir. Schau dir an was du im Leben bereits erreicht hast. Du bist ehrlich zu deiner Frau, hast vertrauenswürdige Geschäftspartner und Freunde die dich schätzen, du bist dein eigener Chef, bist ehrlich zu dir selber, glaubst an das Gute im Menschen ohne dabei eine rosarote Brille zu tragen, hast Ideen die andere nicht oder erst später verstehen, du gibst nicht so schnell auf, du prahlst nicht rum und deine positive Art ist ansteckend!"

  • Verantwortung
  • Erschaffer
  • Unabhängigkeit
  • Bescheidenheit
  • Ehrlichkeit
  • Optimismus
  • Visionär
  • Ausdauer

Warum mache ich das überhaupt?

Eine Frage die ich mir gleich zu Anfang gestellt haben! Beantworten lässt sich diese einfach. Wir alle leben in einer Gesellschaft mit Normen. Schulnoten messen unsere Leistungen, unsere Arbeitgeber hat Erwartungen, wir müssen für eine Familie sorgen, die Hypothek des Hauses abzahlen, Familienfeste besuchen, nett sein und sich anpassen. Dabei vergisst man gerne um was es im Leben eigentlich geht. Wir alle streben nach "Selbstverwirklichung", innerer Zufriedenheit und dem Sinn des Lebens. Ich treffe so viele Menschen die sich gefangen fühlen in dem was sie tun. Im Leben gibt es zwei Möglichkeiten. Entweder man akzeptiert die Umstände und jammert nicht rum oder man stellt sich der Herausforderung und verändert etwas. Ich möchte alle jenen die Angst haben Mut machen. Setzt eure Ideen um!

Zurück